Information zur Impfung gegen COVID-19

25. April 2021

Aktueller Hinweis zur Corona-Impfung

 

**Wir sind auch in der Corona-Zeit für Sie da!**

Ab dem 06.05 bieten wir eine begrenzte Anzahl von Terminen ausschließlich für unsere Bestandspatient(inn)en für die Impfung gegen COVID-19 mit dem Impfstoff von Astrazeneca (ohne Impfpriorisierung) und beim Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen mit dem Impfstoff COMIRNATY von BionTech an! Termine können über das Kontaktformular auf unserer Website www.eyemed-berlin.de angefordert werden. Wir beantworten nur Anfragen von Bestandspatient(inn)en mit vollständigen Angaben: Name, Geburtsdatum, email, Mobiltelefonnummer, ggf Grund der Priorisierung.
Bitte beachten Sie, dass wir Patienten mit bekannten schweren Allergien nicht in unserer Praxis impfen können und wir nur nach individueller Risikoabwägung und nur den Impfstoff verimpfen, der nach der aktuell gültigen Impfpriorisierung geimpft werden darf , aktuell laut §2 , §3 und §4 der Coronavirus-Impfverordnung: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/Corona-ImpfV_BAnz_AT_11.03.2021_V1.pdf.
Wir bitten um Verständnis, dass ggf. Impftermine kurzfristig abgesagt werden müssen, falls nicht genügend Impfstoff geliefert wird. Begleitpersonen sind außer bei Demenzkranken nicht gestattet.
Wir bitten um Verständnis, dass wir in unserer Praxis die Impfung NICHT durchführen können: • wenn Sie jemals eine schwere allergische Reaktion nach einer anderen Impfstoffinjektion oder nach der Anwendung vom Impfstoff von AstraZeneca oder BionTech in der Vergangenheit hatten • wenn Sie schon einmal nach irgendeiner Injektion mittels einer Nadel in Ohnmacht gefallen sind • wenn Sie eine schwere Infektion mit hohem Fieber (über 38°C) haben. Sie können jedoch geimpft werden, wenn Sie leichtes Fieber oder eine Infektion der oberen Atemwege, wie eine Erkältung und einen tagesaktuellen COVID-Schnelltest haben • wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monaten an COVID-19 erkrankt gewesen sind ist eine Impfung nicht möglich

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise

Zu Ihrem Schutz haben wir Luftreinigungsgeräte in unseren Praxen aufgestellt, die bis zu 99,9% der Bakterien, Viren und sonstigen Partikeln in der Luft filtern.
Ähnliche Beiträge