Trockenes Auge

UNSERE LEISTUNGEN

Trockene Augen / Office-Eye-Syndrom

Jeder fünfte Patient, der in Deutschland einen Augenarzt konsultiert, leidet unter trockenen Augen – eine Störung des natürlichen Tränenfilms. Bemerkbar machen sich diese Beschwerden durch Brennen, Jucken oder Tränen.

Diese Symptome werden unter dem Begriff Office Eye Syndrom zusammengefasst, da diese besonders dann auftreten, wenn wir z.B. am Computer sitzen oder sonst durch Konzentration vergessen zu blinzeln.

Aber auch verschiedene Krankheiten wie Diabetes, Rheuma oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse können dafür ursächlich sein, dass nicht mehr genügend Tränenflüssigkeit produziert wird.

In unserer Praxis stellen wir mit Hilfe verschiedener Untersuchungen fest, wie stark der Tränenfilm gestört ist. Wichtig ist hier der sogenannte Schirmer-Test: kleine Streifen aus saugfähigem Papier werden in den Bindehautsack gelegt, um die Zeit bis zur Vollsaugung zu messen. Mit einem auf der Augenoberfläche eingebrachten Farbstoff und der Aufforderung an Sie, dann gerade nicht zu blinzeln, können wir bestimmen, wie stabil der Tränenfilm ist.

Neben speziellen Augentropfen helfen dann oft schon kleine Verhaltensänderungen im Alltag, – z.B.: das Einlegen von Pausen bei Bildschirmarbeit, ausreichend zu trinken oder Verbesserung der Frischluftzufuhr.

Trockene Augen sollten ernst genommen werden, denn was anfangs nur lästig erscheint, kann zu einer Erkrankung der Augenoberfläche und damit zu einer Einbuße der Sehkraft führen.

eyemed Augenärzte - Leistungen, Office Eye Syndrom
UNSERE LEISTUNGEN

SBM O.S.A. -  Ocular Surface Analyzer Dry Eye Analyser

Diagnoseplattform für die Klassifizierung des trockenen Auges


Das Trockene Auge ist eine vielschichtige, sehr häufige und für die Patient(inn)en überaus lästige Erkrankung. Die Dysfunktion der Meibomdrüsen (MGD) ist die häufigste Ursache für das Trockene Auge. Morphologische Veränderungen des Drüsengewebes können mit dem O.S.A als digitale Infrarotaufnahme sichtbar gemacht werden. Dabei werden Länge und Breite der Meibomdrüsen erfasst und in Prozent  die Ausdehnung und der Ausfallbereich der Meibomdrüsen angegeben.

Die O.S.A.”Dry Eye” Plattform bietet folgende Untersuchungen in einem Gerät an:

  • Interferometrie: Klassifizierung der Lipidschicht zur Beurteilung der Meibomdrüsenfunktion (vor und nach einer IPL Behandlung)
  • Meibographie: Quantifizierung der Meibomdrüsen.
    Vermessung des Tränen-Meniskus: Vermessung des Tränen-Meniskus an bis zu 5 Stellen zur Quantifizierung des Tränenfilms.
  • Auto Nibut Messung: Mittels eines auf die Hornhaut projizierten Rasters erfolgt die automatische Bestimmung der Aufrisszeit. Hierdurch lässt sich die Stabilität der Muzinschicht sowie des gesamten Tränenfilms bewerten.
  • Blepharitis (Demodex)Test: Neben der Meibomdrüsen Dysfunktion eine häufige Ursache für die Symptome des trockenen Auges

Ihr Augenarzt kann mithilfe des O.S.A. schnell feststellen, welche Art von Krankheit des trockenen Auges vorliegt und dadurch welche weitere Behandlung zu empfehlen ist.

Die O.S.A. Messergebnisse liefern die Antworten zu folgenden Fragen:

  • Gestörte Lipidschicht aufgrund von Meibomdrüsen Dysfunktion?
  • Krankhaft verminderte Tränenproduktion?
  • Blepharitis?
  • Ist IPL die geeignete Behandlungsform für meinen Patienten?

Die umfangreichen Messungen werden vom Assistenzpersonal durchgeführt. Aufgrund der Ergebnisse kann Ihr Augenarzt eine fundierte Empfehlung für eine Therapie des trockenen Auges abgeben.

eyemed Augenärzte - OSA

Mit der Auto-Meibographie werden morphologische Veränderungen des Drüsengewebes als digitale Infrarotaufnahme visualisiert und ausgewertet. Für eine gezielte Behandlung der Meibom-Drüsen-Dysfunktion unter Einsatz der E-Eye Technologie zur Stabilisierung des Tränenfilms unterstützt das IDRA den Verlauf und den Erfolg der angesetzten Therapie.

eyemed - Meibom-Drüsen-Erkennung

AUTO-Interferometrie:

Mittels Auto-lnterferometrie können Stabilität und Dicke der Lipidschicht vor und nach der IRPL-Behandlung mit dem E-Eye sichtbar gemacht werden.

AUTO-NIBUT

Mit der Tränenfilmaufreißzeit lässt sich die Gesamtstabilität des Tränenfilms zwischen den Lidschlägen beurteilen. Der entscheidende Vorteil: Diese Messung erfolgt völlig reizfrei, ohne Einfärbung des Tränenfilms mit Fluoreszein. (Non-lnvasive-Break Up-Time)

eyemed - Auto-Nibut

Tränenmeniskushöhe

Mit verschiedenen Vergrößerungen können Sie die Höhe des Tränenmeniskus messen und seine Eigenschaften entlang des unteren Lidrands beurteilen. Alle Ergebnisse werden automatisch in eine abgestimmte Notenskala 

Klassifizierung des Rötungsgrades

Die Rötung der Bindehaut wird automatisch und objektiv dokumentiert. Es werden dabei Gefäße der bulbären und limbalen Bindehaut bewertet und ihr Rötungsgrad mit den Klassifizierungsbögen verglichen.

eyemed Berlin - Rötungsgrad

Pupillometrie

Messung der Pupillenreaktion auf Licht mit und ohne Blendung: Skotopisch, Mesopisch, Photopisch.

eyemed Berlin - Pupillometrie

Tränenfilm­analyse

Die individuelle Analyse des Tränenfilms, ermöglicht eine schnelle, detaillierte und strukturelle Untersuchung der Tränenzusammensetzung. Analyse aller Schichten: Lipidschicht, wässrige Schicht, Muzinschicht.

Weitere Funktionen:

White to White Messung, Blepharitis (Demodex), Gelbfilter für die Fluoreszenzuntersuchung